Mit Schmuck aus Porzellan erwerben Sie pflegeleichtes und langlebiges Material. Für den richtigen Umgang beim Reinigen Ihrer Anhänger und Ketten kann ich Ihnen folgende Tipps geben:

GLÄNZENDE PORZELLANOBERFLÄCHEN

Die glänzenden (glasierten) Porzellanoberflächen können Sie einfach mit einem feuchten Tuch und Spülmittel reinigen.

MATTE PORZELLANOBERFLÄCHEN

Matte, unglasierte Oberflächen können Sie ebenso mit einem feuchten Tuch und Spülmittel reinigen. Allerdings können Sie bei hartnäckigeren Verschmutzungen der matten Oberflächen mehrere Wege beschreiten:

  1. Sie legen den Anhänger (immer ohne Kette!) ins Besteckfach der Spülmaschine, und zwar so,  dass er nicht herumfliegen kann – und bitte mit genügendem Abstand zum Besteck.
  2. Mithilfe von Scheuermilch und einer Zahn- oder Nagelbürste reinigen Sie den Anhänger z.B. von Sonnencreme etc.
  3. Auch mit Spiritus erzielt man gute Ergebnisse.
  4. Oder mit feuchten Babypflegetüchern, sofern Sie solche im Hause haben.

Achtung: Bei den Anhängern der Serie RETRO sollten Sie wegen der angrenzenden glasierten Flächen (Gefahr von Kratzern!) auf Scheuermittel verzichten und lieber das feuchte Tuch mit Spülmittel oder das Babypflegetuch (s.o.) zum Einsatz bringen.

SILBER

Silberelemente von Ketten, Ohrsteckern oder Ringen, die nach einer Weile in der für Silber typischen Weise anlaufen, reinigen Sie am besten mit einem Silberputztuch oder in einem Silber-Tauchbad.